Anträge - spd-weiden.de

Sie sind hier: Startseite » Neunkirchen » Anträge

Stelle hier Anträge, vor allem der Neunkirchner SPD-Stadträte ein. Aber auch solche, bei denen Neunkirchen tangiert ist, bzw wir Neunkirchner mitwirken.

Antrag 1: Bus - Wartehäuschen
Antrag 2: Bauland
Antrag 3: Situation der Kinderbetreuung in Weiden
Antrag 4: Pestalozzi-Mittelschule
Antrag 5: Kreuzung Hofackerstr. / Latscher Str. 

 


 

 


Der neueste Antrag aus dem Bereich SPD - Neunkirchen

Stadtratskollege Alois Schinabeck, hat in einem erheblichen Arbeitsaufwand alle 146 Bushaltestellen in Weiden besichtigt. Und dabei festgestellt, dass 90 Bushaltestellen keine Unterstellmöglichkeiten haben. Um diesem Problem, zumindestens teilweise entgegenzuwirken, hat er nun einen Antrag formuliert. Der in nächster Zeit im zuständigen Ausschuss behandelt wird.

Der Pressebericht über diesen Tagesordnungspunkt

 


Der Antragstext von Alois Schinabeck

Es gibt politische Gruppierungen, welche nur vom Bevölkerungsrückgang sprechen und dass doch deswegen endlich die Konsequenzen daraus gezogen werden müssen. Deswegen haben viele Kollegen und Kolleginnen beim Neubau FOS / BOS dagegen gestimmt.

Die SPD - Weiden hat sich vor Jahren entschieden, wir werden uns aktiv dagegen stemmen. Deswegen
>  Ausbau der Kinderkrippen,
>  Schaffung eines neuen Gewerbegebietes
>  Innenstadtpriorität: neues Einkaufscenter
>  und nun die Erschliessung von neuem Bauland, um junge Familien hierzuhalten und günstiges Bauen zu ermöglichen.

Und siehe da: Nach statistischer Vorherberechnung vom Bayer. Staat und einigen anderen Instituationen müßten wir bereits einige Hunderte Bewohner in den letzten Jahren verloren haben. Weiden hat aber zugelegt. Wir klappen nicht die Gehsteige hoch und machen die Lichter aus.

Aktiv die Zukunft gestalten, heißt unsere Devise!

Siehe dazu unseren neuesten Antrag.

Der Neue Tag / Stadt Weiden / 17.04.2015 /  Netzcode: 4554919| 

Bauland erschließen

Erweiterung am Schirmitzer Weg und in Neunkirchen

(wd) Die SPD-Stadtratsfraktion will mit neuen Baugebieten die Stadt Weiden für Bauwillige attraktiv halten. So beantragt Fraktionschef Roland Richter, dass sowohl für die Areale "Rennerhöhe/Östlich Schirmitzer Weg", "Breite Äcker" und "Kreuzäcker" (Neunkirchen) Bebauungspläne aufgestellt werden.

Die Schaffung von neuem Bauland ist für die weitere Siedlungs- und Einwohnerentwicklung der Stadt von hoher Priorität, betont Richter in seinem Brief an Oberbürgermeister Kurt Seggewiß. "Ziel muss es sein, attraktive Grundstücke zu marktfähigen Preisen anbieten zu können, um der aktuellen Nachfrage gerecht zu werden. Zudem soll durch die Arrondierung eine weitere Zersiedelung des Stadtgebiets vermieden werden."

 


Antrag von Alois Schinabeck bezüglich Pestalozzi - Schule

Antrag vonAlois Schinabeck, entwickelt beim Bürgerstammtisch am 25.05.16

Der Antrag von Alois Schinabeck!